Ume, Yuzu, Momo: Île Four startet seine japanischen Frucht-Sake

Sake und Shochu sind, trotz des teilweise erkennbaren japanischen Einflusses auf die westliche Barwelt, hierzulande noch kein großes Thema. Zu ungewohnt, zu unnahbar sind die beiden Aromenprofile. Dennoch gibt es gelegentlich Hersteller, die den Mut haben, es auf’s Neue zu probieren. So auch Île Four, die mit ihren 3 Fruchtsakes kürzlich den deutschen Markt betraten.

Klicken sie auf die Überschrift, um den gesamten Artikel zu lesen!

Advertisements
Standard

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s