NB Gin im Test

Neben Eigen- und Lohnabfüllung gibt es noch eine dritte Möglichkeit auf dem deutschen Markt einen Gin zu platzieren. Man importiert ihn ganz einfach. So auch geschehen beim NB Gin. Produziert in Schottland wird jenes Wacholderdestillat seit wenigen Monaten bei uns in Deutschland geführt. Ein Blick ins Glas des Gins mit dem bemerkenswert kurzen Namen.

Klicken sie auf die Überschrift, um den gesamten Artikel zu lesen!

Advertisements
Standard

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s